Unter Einsatz meines Lebens

Der Feuerwehrmann Richard Picciotto berichtet in seinem Buch „Unter Einsatz meines Lebens“  als Augenzeuge des Anschlages am 11.September 2001 von den letzten Stunden der Zwillingstürme.


Er war hautnah als Einsatzleiter der Feuerwehr dabei, als  der Nordturm einstürzte. Noch mehr, er war IN dem Gebäude als es in sich zusammen sackt. Eigentlich möchte er so schnell wie möglich sterben, doch dann kommt alles anders.
Auf 247 Seiten erzählt Picciotto von seinem Einsatz, seiner Hoffnungs- und Fassungslosigkeit, bei der er trotzdem Verantwortung übernimmt und Entscheidungen treffen muss.
Ich habe dieses Buch innerhalb eines Tages gelesen, da es sehr detailliert, informativ  und dennoch dramatisch geschrieben ist.
Das Ende ist zwar etwas kurz geraten, aber alles in Allem ein sehr eindrucksvolles Buch, welches einem das Ausmaß des 11.September wieder vor Augen führt.  


Powered by Bullraider.com

Login Bereich

Vorgestellte Artikel auf Amazon

Anzeigen